Tagesablauf

7.15 - 9.00 Uhr

Öffnung und Bringe– Situation

Ankommen, einfinden, spielen…! Eine Erzieherin in jeder Gruppe begrüßt die Kinder und unterstützt beim morgendlichen Ablösungsprozess.

9.00Uhr

Schließung der Eingangstür

Später kommende Kinder verabschieden ihre Eltern nun an der Tür und gehen mit einer Mitarbeiterin in die Einrichtung. Diese hilft den Kindern beim Ausziehen und gibt Unterstützung beim Ankommen.

7.15 – 10.00 Uhr

Frühstück

Im Kindercafè können die Kinder während dieser Zeit mit ihren Freunden zusammen frühstücken. Wann und wie lange sie dort verweilen, entscheiden die Kinder selbst. Sie essen ihr mitgebrachtes

Frühstück. Tee und Mineralwasser stehen den Kindern dabei zur Verfügung.

9.00 Uhr

Morgenkreis in den Stammgruppen

Durch ein Glöckchen erfahren die Kinder, dass der Morgenkreis beginnt. Die Stammgruppen treffen sich in ihrem Raum.

Dort werden Themen besprochen, Lieder gesungen und Kreisspiele gemacht. Am Montagmorgen begrüßen wir alle zusammen die neue Woche in der Halle.

9.15 – 9.45 Uhr

Gemeinsames Frühstück in der Wolkengruppe (U2)

9.30- 12 Uhr

Freispiel im ganzen Kindergarten und auf dem Außengelände

Dieser Zeitraum bietet den Kindern die Möglichkeit an Projekten und Aktionen teilzunehmen oder einfach mit einem Freund oder einer Freundin eine tolle Sache zu machen. Auch findet in diesem Zeitraum einmal in der Woche unser Natur-Erlebnistag, unsere Bewegungsstunde und das Treffen der großen Kinder (die im kommenden Sommer in die Schule kommen) statt.

11.30 - 12.00 Uhr

Mittagessen für die Wolken Kinder U3

Die Kinder essen gemeinsam in ihrem Gruppenraum.

12.00 – 13.30 Uhr

Schlafenszeit für die Wolken Kinder U3

12.00– 12.30 Uhr

1. Abholphase im Ü3 Bereich

12.15– 13.00 Uhr

Mittagessen für die Ü3 Kinder

Die Kinder essen gemeinsam mit der Stammgruppe in den Gruppenräumen.

13.00–14.00 Uhr

Ausruhphase und ruhiges Spiel

14.00 – 14.30 Uhr

2. Abholphase und Bringphase

Die Kinder mit geteilten 35 Stundenverträgen können wieder kommen und die Blockkinder (35 Wstd) werden von ihren Eltern abgeholt.

14.30 – 16.30 Uhr

Spielgruppe und Nachmittagsangebote

In zwei Gruppen der Einrichtung können die Kinder ihren Interessen nachgehen oder an Projekten (Englisch AG oder Experimente mal anders) teilnehmen. Ihnen stehen weiterhin das KiTa Gebäude und das Außengelände dafür zur Verfügung.